Montag, 15. Oktober 2018

Männer erstmals ohne Punkte

Mit 0:3 gegen Eisenhüttenstadt und 1:3 gegen Elsterwerda kassierten die stark ersatzgeschwächten Männer des VC Wildau am vergangenen Wochenende zwei klare Niederlagen und blieben erstmals in dieser Saison komplett ohne Punkkte. Spiel 3 des Tages gewann Elsterwerda mit 3:1 gegen die Oderstädter.

VC Wildau: Ziebold, Albert, Seeliger, Knie, Schirmer, Dehnst, Rehfeldt

Montag, 8. Oktober 2018

... und wieder einen Punkt geholt

Am Samstag waren die Männer zu Gast bei der BSG Stahl in Eisenhüttenstadt. Zunächst konnte der VCW einen kleinen Erfolg verbuchen, indem man den Fortunen aus Finsterwalde ein 2:3 abringen konnte. Den Punkt für dieses Ergebnis hatte Trainer Rehfeldt nicht unbedingt auf dem Zettel.

Gegen den Gastgeber von der Oder war im Anschluß nichts holen für die VCW-Männer. 0:3 mussten Sie sich geschlagen geben.

Im letzten Spiel des Tages siegte Eisenhüttenstadt gegen Finsterwlade mit 3:0.

VC Wildau: Seeliger, Ziebold, Albert, Knie, Weber, Dehnst, Schirmer, Rehfeldt

Sonntag, 30. September 2018

Männer sammeln erneut Punkte

Am Wochende konnten die Männer des VC Wildau nach einem 3:1 Sieg gegen Landesklasse-Aufsteiger SG Schöneiche-Erkner, 3 Punkte aus Kleinmachnow mitnehmen.
Im zweiten Spiel musste man sich gegen den sicher und routiniert spielenden Gastgeber vom VC Teltow-Kleinmachnow mit 0:3 geschlagen geben.
Das Spiel Schöneiche-Erkner gegen Teltow-Kleinmachnow endete mit 0:3.

Ergebnisse und Tabelle

VC Wildau: Schirmer, Liebsch, Ziebold, Seeliger, Albert, Welzel, Weber, Dehnst, Knie, Liedtke, Rehfeldt

Montag, 24. September 2018

Erster Spieltag Frauen Brandenburgliga

Am Samstag den 22.09.18 führte es die Frauen vom VC Wildau sehr früh nach Brandenburg.
Gegner am ersten Spieltag der Brandenburgliga waren die Mannschaften von Blau Weiß Brandenburg und von Energie Cottbus.

Montag, 17. September 2018

Zum Saisonauftakt 4 Punkte

Die Männer des VC Wildau verbuchten zum Auftakt der Saison 2018 / 2019 einen Sieg und eine Niederlage.
Gegen Pneumant Fürstenwalde unterlag man nach 2:0 Satzführung noch mit 2:3. Die zweite Mannschaft vom SV Prieros hingegen konnten die Wildauer mit 3:0 bezwingen.
Das Spiel Fürstenwalde gegen Prieros endete mit 3:2.

Ergebnisse und Tabelle

VC Wildau: Weber, Welzel, Knie, Schirmer, Ziebold, Liedtke, Rehfeldt