Montag, 24. Oktober 2011

Erfolgreiches Wochenende für Wildauer Männer

Am 3. Spieltag der Landesliga (Süd) standen die Spiele gegen den SV Mühlenberg-Strausberg und gegen die BSG Stahl Eisenhüttenstadt, in der Sporthalle des Fontane Gymnasiums in Strausberg, für die I. Männer des VC Wildau auf dem Programm.
Im Spiel gegen die Mannschaft vom SV konnten die Wildauer Männer durch eine ruhige und von sich überzeugte Spielweise glänzen. Auch wenn man hinten lag behielt man die Nerven und konnte immer wieder seine Stärken im Angriff und Aufschlag ausspielen. Mit dem notwendigen Quentchen Glück (des Tüchtigen?) gelang am Ende ein 3:0 Erfolg gegen die Mannschaft aus Strausberg.
Das Spiel gegen Eisenhüttenstadt war geprägt von Wechseln in der Wildauer Startaufstellung zwischen den Sätzen. "Hütte" hielt phasenweise stark gegen und konnte mit vereinzelten Aktionen auch die Wildauer beeindrucken. Am Ende hieß es jedoch 3:2 für den VC, da man sich im 1. und im letzten Satz auf seine Fähigkeiten besann und hier doch recht deutlich dominierte.
Der nächste HEIMSPIELTAG findet am 05. November 2011 in der Sporthalle der Ludwig Witthöft Oberschule, Karl Marx Straße 108 statt. Gäste sind die Mannschaften aus Buckow und Schöneiche. Anpfiff ist um 11:00 Uhr.
1. VC Wildau: Leydecker, Weber, Welzel T., Göhr, Dittmer, Dehnst, Wentzke, Schmiedecke, Welzel S., Norden, Lamprecht, Rehfeldt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.