Montag, 9. Januar 2012

U 18 beendet Landesmeisterschaften mit einem Satzerfolg

Noch einmal 4 Spiele standen in der Qualifikation zur U 18m Endrunde der Landesmeisterschaften 2011/2012 am vergangenen Sonntag auf dem Programm. Da Trainer Sven Rehfeldt selbst in Cottbus bei den Landesmeisterschaften der Ü 35 Senioren weilte, wurde das Team vom 1. VC Wildau von Co-Trainer Ronny Wentzke und Betreuer Marco Göhr betreut.

Nach Einschätzung der beiden mangelte es dem Team an der punktgenauen Konzentration und nötigen Konstanz in den letztlich 3 Vergleichen, da Motor Hennigsdorf nicht an diesem Spieltag teilnahm.
Trotzdem kann, ja muß man diesen Spieltag als Erfolg werten, da der erste Satzerfolg in dieser Saison gelang und man gegen die Netzhoppers-Jung's im Tie-Break auch nur knapp unterlegen war. Das unter dem Gesichtspunkt betrachtet das man eine, für zwei Spieler sogar zwei, Altersklassen höher startete zeigt das sich das Team langsam aber stetig weiter entwickelt.
Den Rest der Saison liegt das Augenmerk jetzt auf der Kreisliga in der man noch 4 Spieltage zu bestreiten hat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.