Montag, 27. Februar 2012

erfolgreiche Qualifikation zur LP-Endrunde

Mit 3 ungefährdeten 2:0 Siegen gegen die Landesklassen-Vertreter vom SV Kremmen-Havel, SV 05 Rehbrücke I und Gastgeber HSV Cottbus, haben sich die Männer des 1. VC Wildau am vergangenen Samstag für die diesjährige Endrunde des Landespokals am 14./15. April in Cottbus qualifiziert.
Lediglich der Gastgeber aus Cottbus konnte im 3. Spiel der Wildauer etwas mithalten. Die anderen Teams waren an diesem Spieltag chancenlos gegen souverän spielende Wildauer.
1. VC Wildau: Klaus Dittmer (C), Marco Göhr, David Schmiedecke, Michael Weber, Ronny Wentzke, Jon Liedtke, Sebastian Liebsch, Sven Rehfeldt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.