Dienstag, 7. Januar 2014

Zweites Heimspiel und endlich der ersehnte Sieg

Es war soweit, der 06. Januar 2014, der 4. Spieltag der aktuellen Saison begann. Zu Gast war die Damenmannschaft "BlockAde" aus Spandau. Durch Marcis Handverletzung stellte unsere Teamkapitänin Anja Sekunden vorm Anpfiff die Spielaufstellung um. Dann ging es los. Nach (erstaunlich) kurzer
Einspielphase unserer Gegner starteten die BlockAde-Damen konzentriert in den ersten Satz. Von Anfang an waren die Punkte gleichmäßig verteilt. Catha erzielte einige gute Blockpunkte gleich zu Beginn und auch Mareen meisterte ihre neue Aufgabe als 1. Zuspielerin besser denn je. Den heiß umkämpften 1. Satz gewannen wir knapp mit 25:21.
Im zweiten Satz konnten wir durch gute Aufschläge und gezielte (!) longline Angriffe einen hohen Vorsprung ausbauen und gewannen deutlich mit 25:11. Eine kleine Baustelle bleibt die Blocksicherung.
Der Beginn des nächsten Satzes verlief etwas wackelig. Dank der Motivations- und Koordinationsarbeit von Maja und Jui sammelte wir Mädels uns schnell und endschieden unter anderen mit guter Liberoarbeit und der Aufschlagserie von Chrisy und Annemarie auch den dritten und letzten Satz mit 25:17 für uns.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.