Samstag, 6. Dezember 2014

Wildau auf Siegerkurs


Mit 15 Punkten aus fünf Spielen sind die Männer weiterhin UNGESCHLAGEN in heimischer Halle.
Die Herren möchten sich hiermit auch bei ihren Fans und Zuschauern bedanken die uns bei unseren Heimspielen unterstützt haben.

DANKE.



Am kommenden Samstag den 13.12.2014  kann man  bei den Netzhoppers KWh die nächsten Punkte auf das eigene Konto bringen und mit viel Konzentration und Siegeswillen sogar weiter nach oben schauen in der Tabelle. Liegt man ja immerhin nur mit 2 Punkten hinter den Volleyballern aus Senftenberg.

Leider müssen die Wildauer auf  Außenangreifer Marco Göhr verzichten und ein wenig rotieren, was aber der Spielqualität auf keinen Fall negativ zugute kommt. Mit M.Weber, S. Welzel, S. Liebsch und A.Stroisch hat Trainer Rehfeldt viele Optionen für den Spieltag und wird diese auch bewusst nutzen.

Anpfiff ist um 11 Uhr  in der "OSZ-Halle" / Königs Wusterhausen / Brückenstr.40.

Samstag den 10.01.2015 heißt es dann wieder: HEIMSPIEL in der Sporthalle der "Ludwig Withöfft" Oberschule in der Karl Marx Straße 108 in Wildau. Gäste an diesem Spieltag sind der HSV Cottbus und die SC Einheit Luckau. Für das leibliche Wohl und angenehme Sitzplätze ist natürlich wie immer gesorgt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.