Montag, 23. November 2015

Landesliga Herren spielen oben mit

An diesem Wochenende ging mit dem Spieltag in Kolkwitz die Hinrunde der aktuellen Saison für die Landesliga-Mannschaft der Männer zu Ende. Als Zwischenfazit bleibt festzuhalten:


Nach durchwachsenden Leistungen zu Saisonbeginn  kommt der Wildauer Zug zunehmend ins Rollen. Auch die klaren 3:0 Erfolge vom Wochenende gegen den Dritten und Letzten der Tabelle sind ein weiteres Indiz dafür, dass es den Wildauer Männern zunehmend besser gelingt, Ihr Leistungspotenzial am Spieltag umzusetzen und so den Gegnern Ihr Spiel aufzuzwingen.

Derzeit befindet sich die Mannschaft mit einem Punkt Rückstand auf den Elsterwerdaer SV 94 auf Tabellenplatz 2.  

Am kommenden Wochenende beginnt die Zwischenrunde. Mit den Mannschaften HSV Cottbus I und SC Einheit Luckau warten die Gegner des Ersten Spieltags der Saison auf den VCW. Damals gewannen die Wildauer Herren gegen HSV Cottbus I mit 3:1, wobei die Sätze hart umkämpft waren. Gegen SC Einheit Luckau verlor man am 1. Spieltag trotz 12:3 Führung den Tiebreak mit 13:15 und somit das Spiel unglücklich.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.