Montag, 18. Februar 2008

2. Spieltag der U 13 LM

Mit einer erneuten starken Mannschaftsleistung beider U 13 Teams konnte sich der 1. VC Wildau am 2. Spieltag der Landesmeisterschaften 2008 behaupten bzw. soagr wieder eine Leistungsklasse aufsteigen.
Mannschaft 1 konnte 3 der 4 Gruppenspiele gewinnen und musste sich wie schon am 1. Spieltag nur der 1. Vertretung vom VCA nach 1:0 Satzführung knapp mit 1:2 geschlagen geben. Matthias Endres der die Mannschaft von der Linie aus coachte, ließ konsequent alle Spieler nach dem Rotationsprinzip zum Einsatz kommen. Um so höher ist die Leistung des Teams zu bewerten, kann doch hier jeder mit jedem spielen. Zur Belohnung gab es für die Mannschaft den 2. Gruppenplatz und den damit verbundenen Aufstieg in die Leistungsklasse 1 am nächsten Spieltag (09.03.08) in Fürstenwalde.
Die Leistung der 2. Mannschaft ist mindestens genauso hoch zu bewerten, trat sie doch nur zu dritt und mit 2 Mädels an. Mit 2 Siegen und 2 Niederlagen konnten die Erwartungen übertroffen worden, war man doch auch erst am letzten Spieltag in die Gruppe D aufgestiegen. Die verlorenen Spiele konnten ausgeglichen gestaltet werden und die Tatsache das es am Ende 3 Mannschaften mit 4:4 Punkten in der Gruppe gab, zeigt das hier auf einem gleichwertigen Niveau gespielt wurde. Der Ballpunkte wegen gab es am Ende einen verdienten 3. Gruppenplatz und den Verbleib in der Gruppe D.
1. VC Wildau: Leon Endres, Basti Rutz, Max Sommerfeld, Laura Fluecht, David Weyers, Jennifer Griessbach, Mareen Büttner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.