Montag, 14. Dezember 2015

3. Platz beim Landespokal für unsere U 12

Bei ihrem ersten Wettkampf für den VC Wildau überzeugten unsere Jungen und Mädchen der Altersklasse U 12 (Jahrgang 2005 und jünger) auf ganzer Linie. Landespokal, Endrunde hieß es am gestrigen Sonntag für unsere Spieler(innen). Neben den zwei Wildauer Mannschaften waren noch zwei Teams von Gastgeber Blau-Weiß Brandenburg und eine Vertretung von den Netzhoppers KW-Bestensee am Start.

Im Modus jeder gegen jeden wurde der Landespokalsieger der jüngsten Altersklasse im Brandenburger Spielbetrieb gesucht.

Für VC Wildau II standen am Ende zwar 4 Niederlagen zu Buche, aber die Mannschaft konnte mit einer ansprechenden Leistung und einer tollen Einstellung überzeugen. Am Ende hatte das Team mit zwei gewonnenen Sätzen auch einen kleinen Erfolg vorzuweisen.

VC Wildau I konnte sich durch Siege im Vereinsduell und gegen den Lokalrivalen aus KW-Bestensee am Ende den dritten Platz sichern (auf der Verbandsseite steht ein falsches Ergebnis). Gegen Brandenburg II musste man sich knapp mit 1:2 geschlagen geben, gegen den späteren Landespokalsieger von Brandenburg I verlor man mit 0:2.

Alles in allem war es ein erfolgreicher Sonntag den Trainer Rehfeldt in dieser Form nicht unbedingt erwartet hätte. Ein Dank geht noch an alle Eltern und Angehörigen die (zahlreich) mit nach Brandenburg gereist waren. Am 17.01.2016 geht es dann in Potsdam weiter, wo der erste Spieltag der Landesmeisterschaften statt findet.

VC Wildau: Svea Enters, Emily Blütgen, Niclas Kernbaum, Jannis Möbius, Hendrik Lux, Lukas Furmanek, Leon Voss, Tim Zimmermann

Ergebnisse (Achtung: Das Spiel Wildau I - Wildau II endete 2:1)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.