Dienstag, 28. Februar 2017

6 Punkte Heimspieltag

Mit einem schmalen aber hoch motivierten Kader bestritten die Männer des VC Wildau ihren Heimspieltag am vergangen Samstag.

Trotz Nachlässigkeiten in den Sätzen 2 und 3 stand Dank einer soliden Mannschaftsleistung am Ende ein verdienter 3:0 Erfolg gegen die HSG Senftenberg zu Buche.

Im Anschluss sichern sich die Wildauer in einem hart umkämpften Spiel 3 weitere Punkte gegen den Tabellenführer. Gegen den HSV Cottbus entscheidet der VCW die längeren Ballwechsel in der Summe für sich und fügt mit dem 3:1 den Lausitzern ihre erst zweite Saisonniederlage zu.

Am kommenden Samstag geht es für die Wildauer in Luckau um weitere Punkte. Die BSG Stahl Eisenhüttenstadt ist der erste Gegner des Tages.

Am 11.03.17 ist dann wieder HEIMSPIELTAG an welchem der VCW ab ca. 13 Uhr gegen die Gäste aus Zossen und KWh antritt.

VC Wildau: Schirmer, Dittmer, Dehnst, Weber, Göhr, Liedtke, Kaspar, Rehfeldt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.