Montag, 8. Oktober 2018

... und wieder einen Punkt geholt

Am Samstag waren die Männer zu Gast bei der BSG Stahl in Eisenhüttenstadt. Zunächst konnte der VCW einen kleinen Erfolg verbuchen, indem man den Fortunen aus Finsterwalde ein 2:3 abringen konnte. Den Punkt für dieses Ergebnis hatte Trainer Rehfeldt nicht unbedingt auf dem Zettel.

Gegen den Gastgeber von der Oder war im Anschluß nichts holen für die VCW-Männer. 0:3 mussten Sie sich geschlagen geben.

Im letzten Spiel des Tages siegte Eisenhüttenstadt gegen Finsterwlade mit 3:0.

VC Wildau: Seeliger, Ziebold, Albert, Knie, Weber, Dehnst, Schirmer, Rehfeldt

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hier ist Platz zur freien Diskussion in einem offenen und freundlichem Klima für alle. Rassistische Einträge, Beiträge die unter das Jugendschutzgesetz fallen, strafbar sind, jemandem persönlich beleidigen oder nur provozieren werden kommentarlos gelöscht. Werbende Inhalte und Links werden nicht akzeptiert.